1.18.6 (k1987k): 5. Verschiedenes

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

5. Verschiedenes

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

b) Wettbewerbsfähigkeit des öffentlichen Dienstes

(17.56 Uhr)

Der Bundeskanzler bittet BM Zimmermann, für eine der nächsten Kabinettsitzungen nach der Sommerpause einen Sachstandsbericht zu den Überlegungen vorzubereiten, wie die Arbeits- und Wettbewerbsfähigkeit der öffentlichen Verwaltung sichergestellt werden kann. Er erinnert hierzu an den vom Kabinett am 5. November 1986 erteilten Auftrag. Eine Übersicht über den demographischen Aufbau des Personals des Bundes einschließlich Bahn und Post solle ebenso Eingang in diesen Bericht finden wie eine Analyse der Entwicklungen im technischen Dienst. Zur Zeit sei es auffällig, daß Absolventen technischer Ausbildungsstätten wegen der höheren Attraktivität Arbeitsplätze in Wirtschaft und Industrie und nur selten im öffentlichen Dienst annähmen. BM Schwarz-Schilling bestätigt diese Entwicklung für den Bereich der Deutschen Bundespost.

c) Zulagenverordnungen

(18.00 Uhr)

Der Bundeskanzler bittet BM Zimmermann, BM Stoltenberg und BM Wörner, gemeinsam für September 1987 ein Gespräch mit ihm vorzubereiten, um in den einzelnen Bereichen gezahlte Zulagen und die Gleichbehandlung betroffener Personengruppen zu erörtern.

Extras (Fußzeile):