12.22 (z1960a): Layton, Walter Thomas

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Layton, Walter Thomas

Walter Thomas Layton, Baron of Danehill (1884-1966)

1922-1938 Herausgeber des „Economist", 1930-1950 Chairman des „News Chronicle", 1927 britischer Delegierter bei der Weltwirtschaftskonferenz, 1929 britisches Mitglied des Organisationskomitees der Bank für internationalen Zahlungsausgleich, 1929-1930 Direktor der Wirtschafts- und Finanzsektion beim Völkerbund, 1931 Mitglied der nach der Londoner Konferenz eingesetzten Kommission zur Untersuchung der Kreditlage Deutschlands, zudem Mitglied des nach dem Youngplan gebildeten Prüfungsausschusses, 1940-1942 Generaldirektor im Beschaffungsamt, 1942-1943 Direktor der Nachrichtenagentur Reuter, 1949-1957 einer der vier Vizepräsidenten der Beratenden Versammlung des Europarates, 1952-1955 geschäftsführender Leiter der Gruppe der Liberalen Peers im Oberhaus.

GND:124371655 {{ Layton, Walter Thomas }}

Extras (Fußzeile):