12.8 (z1960a): Lampe-Helbig, Konrad

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Lampe-Helbig, Konrad

Konrad Lampe-Helbig (geb. 1931)

1950-1960 Studium der Rechtswissenschaften und juristischer Vorbereitungsdienst, 1961-1969 Deutsche Bundesbahn, dort zuletzt 1968-1969 Hilfsreferent in der Verkehrs- und Tarifabteilung der Hauptverwaltung Frankfurt am Main, 1969-1991 BMV, dort 1969-1973 Persönlicher Referent des Ministers, 1973-1977 in der Abteilung StV (Straßenverkehr) Leiter der Unterabteilung UStV II, 1977-1982 in der Zentralabteilung (Z) Leiter der Unterabteilung Z 1, 1982-1991 Leiter der Unterabteilung Z 2, 1991 Ruhestand.

Extras (Fußzeile):