12.94 (z1960a): Ludz, Peter Christian

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Ludz, Peter Christian

Prof. Dr. Peter Christian Ludz (1931-1979)

Dipl.-Volkswirt, nach dem Studium der Soziologie, politischen Wissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Philosophie und Geschichte ab 1957 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Politische Wissenschaft der Freien Universität Berlin, ab 1960 dort als außerplanmäßiger Wissenschaftlicher Rat Leiter der Abteilung DDR- und Osteuropaforschung, 1967-1969 Professor an der Freien Universität Berlin für die Wissenschaft von der Politik mit besonderer Berücksichtigung von der Theorie der Politik, 1969-1973 Professor für Politische Wissenschaft und Soziologie an der neu gegründeten Universität Bielefeld, 1973-1979 Professor für Politische Wissenschaft am Geschwister-Scholl-Institut der Universität München, 1967/1968 Mitglied der wissenschaftlichen Beratungskommission des Senats von Berlin und Mit-Autor des Kommissionsberichts „Studien zur Lage und Entwicklung West-Berlins", 1970-1974 Wissenschaftlicher Leiter der im Auftrag des BMB herausgegebenen „ Materialien zum Bericht zur Lage der Nation".

Extras (Fußzeile):