2.111 (z1960a): Bismarck, Otto Fürst von

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Bismarck, Otto Fürst von

Otto Fürst von Bismarck(-Schönhausen) (1815-1898)

1832-1838 Studium der Rechtswissenschaften und juristischer Vorbereitungsdienst, 1839-1847 Tätigkeit auf den familieneigenen Gütern, 1847-1848 konservatives Mitglied des preußischen Vereinigten Landtags, seit 1849 der Zweiten Kammer des preußischen Landtags und 1850 des Erfurter Unionsparlaments, 1851-1859 preußischer Gesandter am Bundestag des Deutschen Bundes in Frankfurt am Main, 1859-1862 Gesandter in Petersburg, 1862 in Paris, 1862-1890 preußischer Ministerpräsident, zugleich preußischer Minister der auswärtigen Angelegenheiten, 1867-1871 zugleich Kanzler des Norddeutschen Bundes (Bundeskanzler), 1871-1890 zugleich Reichskanzler.

GND:11851136X {{ Bismarck, Otto Fürst von }}

Extras (Fußzeile):