2.143 (z1960a): Böhm, Franz

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Böhm, Franz

Prof. Dr. Franz Böhm (1895-1977)

1925-1933 Reichswirtschaftsministerium, seit 1933 Lehrtätigkeit an den Universitäten in Freiburg i. Br. und seit 1937 in Jena, 1945-1946 hessischer Kultusminister, 1946-1962 ordentlicher Professor für Bürgerliches, Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Frankfurt am Main, 1952 Leiter der deutschen Delegation bei den Wiedergutmachungsverhandlungen mit Israel, 1953-1965 MdB (CDU), 1959 als Kandidat für die Nachfolge von Theodor Heuss im Amt des Bundespräsidenten im Gespräch.

GND:118512471 {{ Böhm, Franz }}

Extras (Fußzeile):