2.17 (z1960a): Balken, Richard

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Balken, Richard

Richard Balken (1914-1995)

1934-1940 Tätigkeit als Journalist, 1940-1946 Kriegsdienst und Gefangenschaft, 1947-1953 erneut Tätigkeit als Journalist, zuletzt Chefredakteur der „Westdeutschen Rundschau", 1953-1979 Auswärtiger Dienst mit Stationen 1953-1956 in der Zentrale, 1956-1959 in Washington, 1959-1967 erneut in der Zentrale, dort 1959-1962 Leiter des Referats 302 (Abrüstung und Sicherheit), 1962-1967 Leiter des Referats L 1 (Parlaments- und Kabinettsreferat), 1967-1970 Botschafter in Norwegen, 1970-1974 in Indonesien, 1974-1976 Botschafter z.b.V. (in der Zentrale) und 1976-1979 Botschafter in Rumänien.

GND:1029668418 {{ Balken, Richard }}

Extras (Fußzeile):