2.43 (z1960a): Baumgartner, Wilfrid Siegfried

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Baumgartner, Wilfrid Siegfried

Dr. Wilfrid Siegfried Baumgartner (1902-1978)

1925-1930 in der Generalinspektion der französischen Finanzen, 1930 Kabinettschef des französischen Finanzministers, 1930-1937 im Schatzamt, seit 1935 dessen Direktor, 1937-1949 Präsident und Generaldirektor des Verwaltungsrates des Credit National, gleichzeitig Mitglied des Generalrates der Banque de France, 1943-1945 in Konzentrationslager-Haft, 1946 Leiter der Konferenz des Wirtschafts- und Sozialrates der Vereinten Nationen in London über den Wiederaufbau der im Krieg zerstörten Länder, 1949-1960 Gouverneur der Banque de France, 1960-1962 französischer Finanzminister, anschließend Tätigkeit in der Wirtschaft.

GND:116092254 {{ Baumgartner, Wilfrid Siegfried }}

Extras (Fußzeile):