2.50 (z1960a): Beaumont, Guérin Jean Michel du Boscq de

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Beaumont, Guérin Jean Michel du Boscq de

Guérin Jean Michel du Boscq de Beaumont (1896-1955)

1924-1939 Rechtsanwalt am Pariser Gerichtshof, 1943-1946 französischer Generalkonsul und Vertreter des „Freien Frankreich" (de Gaulle) in New York, 1946-1949 Unterstaatssekretär für auswärtige Angelegenheiten, 1949 Leitung des Informationsdienstes und Pressewesens im Außenministerium, 1950 Direktor der Amerika-Abteilung und Juni 1954 Staatssekretär im Außenministerium, 1954 Innenminister und wenig später auch Leiter der französischen Delegation bei der Vollsitzung der Vereinten Nationen in New York, Febr. 1955 Rücktritt mit der Regierung Mendès-France.

GND:1029896607 {{ Beaumont, Guérin Jean Michel du Boscq de }}

Extras (Fußzeile):