2.74 (z1960a): Ben Natan, Asher

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Ben Natan, Asher

Asher Ben Natan (1921-2014)

1938 Emigration von Österreich nach Palästina, 1945-1947 nach Rückkehr nach Österreich dort Leiter der Organisation „Bricha" (Hilfe für überlebende europäische Juden bei der Ausreise bzw. der illegalen Einreise nach Palästina), 1947 Rückkehr nach Israel und Tätigkeit in einem Kibbuz, persönlicher Referent David Ben Gurions, 1948-1951 israelisches Außenministerium, 1951-1953 Studium in der Schweiz, 1953-1956 Direktor der Incode-Fleischexportgesellschaft in Eritrea (Afrika), 1956-1959 Beauftragter des israelischen Verteidigungsministeriums in Europa und Leiter der Einkaufskommission für militärischen Bedarf in Paris, 1959-1965 Generaldirektor des Verteidigungsministeriums, 1965-1969 israelischer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland, 1970-1975 Botschafter in Frankreich, 1975-1977 politischer Berater des israelischen Verteidigungsministers, seit 1992 Botschafter für besondere Aufgaben.

GND:124249485 {{ Ben Natan, Asher }}

Extras (Fußzeile):