2.82 (z1960a): Bérard, Armand

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Bérard, Armand

Armand Bérard (1904-1989)

1931-1936 Attaché bzw. Botschaftssekretär an der französischen Botschaft in Berlin, 1936-1937 Unterstaatssekretär für auswärtige Angelegenheiten im Kabinett Léon Blum, 1938 Botschaftssekretär in Washington, 1939 in Rom, 1940 Mitglied der französischen Delegation bei der Waffenstillstandskommission in Wiesbaden, 1943-1944 im Außenministerium in Vichy, 1944 Flucht aus Frankreich und in der Provisorischen Regierung in Algier, seit 1945 Gesandter in Washington, 1949-1955 Stellvertretender französischer Hoher Kommissars in Deutschland, 1955-1956 Berater des Ministerpräsidenten, 1956-1959 Botschafter in Tokio, 1959-1962 und 1967-1970 ständiger Vertreter Frankreichs beim Sicherheitsrat und Leiter der ständigen französischen Mission bei den Vereinten Nationen, 1962-1967 Botschafter in Rom.

GND:123555191 {{ Bérard, Armand }}

Extras (Fußzeile):