2.90 (z1960a): Berija, Lawrenti P.

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Berija, Lawrenti P.

Lawrenti P. Berija (1899-1953)

1921-1931 führende Stellung in der sowjetischen Geheimpolizei, 1934 Mitglied des ZK der KPdSU, 1938-1945 Volkskommissar für innere Angelegenheiten der UdSSR und damit Chef der Polizei (Nachrichten- und Sicherdienst), 1941-1946 gleichzeitig Mitglied des Staatlichen Verteidigungsrates und stellvertretender Vorsitzender der Volkskommissare, 1946 Mitglied des Politbüros bzw. des Präsidiums des ZK der KPdSU, 1946-1953 stellvertretender Ministerpräsident, 1953 (März bis Juni) Innenminister und Erster stellvertretender Ministerpräsident, 1953 (Juni) Verhaftung, Todesurteil und Hinrichtung (Dezember).

GND:118509586 {{ Berija, Lawrenti P. }}

Extras (Fußzeile):