6.100 (z1960a): Furler, Hans

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Furler, Hans

Prof. Dr. Hans Furler (1904-1975)

Seit 1929 Rechtsanwalt in Pforzheim, 1930-1945 Lehrtätigkeit an der Technischen Hochschule Karlsruhe, 1949 außerplanmäßiger Professor für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht an der Universität Freiburg i. Br., 1953-1972 MdB (CDU), dort Vorsitzender des Sonderausschusses Gemeinsamer Markt/EURATOM, 1959-1960 Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten, 1955-1958 Mitglied, seit 1956 Präsident der Gemeinsamen Versammlung der EGKS, 1957-1973 Mitglied der Beratenden Versammlung des Europarats und der Versammlung der Westeuropäischen Union, 1958-1973 MdEP, 1958-1960 Vizepräsident, 1960-1962 Präsident, 1962-1973 erneut Vizepräsident des Europäischen Parlaments, 1958-1966 Präsident des Deutschen Rates der Europäischen Bewegung.

GND:118536893 {{ Furler, Hans }}

Extras (Fußzeile):