6.12 (z1960a): Fayat, Henri (Hendrik)

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Fayat, Henri (Hendrik)

Dr. Henri (Hendrik) Fayat (1908-1997)

1935-1973 Rechtsanwalt in Brüssel, 1940-1944 im Exil zunächst im unbesetzten Teil Frankreichs, dann Großbritannien, dort 1942-1943 Rechtsberater im Außenamt, ab 1943 Kabinettschef im Innenamt der belgischen Exilregierung, 1946-1971 Mitglied der Abgeordnetenkammer (Sozialistische Partei), 1949-1950 Delegierter in der Beratenden Versammlung des Europarates, 1954-1957 Mitglied der Gemeinsamen Versammlung der Montanunion, 1957-1958 Außenhandelsminister, 1961-1965 stellvertretender Außenminister, 1965-1966 Staatssekretär für Außenhandel, 1968-1973 erneut Außenhandelsminister bzw. seit 1972 Staatssekretär für Außenhandel.

GND:1029697841 {{ Fayat, Henri (Hendrik) }}

Extras (Fußzeile):