6.52 (z1960a): Flor, Georg

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Flor, Georg

Dr. Georg Flor (geb. 1920)

1952-1953 Bundesamt für Verfassungsschutz, 1953 BMI, dort Angestellter im Büro für Aufenthaltsgenehmigungen, 1953-1958 Dienststelle Blank bzw. BMVtg, dort Hilfsreferent, 1958 (Februar)-1971 BMFa bzw. BMJFG, dort 1958-1959 Persönlicher Referent der Staatssekretärin Wülker, 1958-1965 Leiter des Referats J 6 bzw. (ab 1960) J 4 (u. a. zuständig für Politische Bildung, SBZ- und Aussiedlerjugend, Kinder- und Jugenderholung, ab 1964 u. a. für Soziale Jugendhilfe, Jugendsozialarbeit, Hilfen für Flüchtlinge, Aussiedler und junge Ausländer im Bundesgebiet, Wohlfahrtsverbände, Freiwilliges soziales Jahr), 1963-1970 Leiter des Referats J 3 bzw. (ab 1966) III 3 (u. a. zuständig für Grundsatzfragen, Gesamtplanung und Richtlinien des Bundesjugendplanes, Bundesjugendkuratorium), 1970-1971 Leiter der Gruppe Bundesjugendplan, Lage der Jugend, 1971-1985 Präsident des Konsistoriums der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg/West.

GND:1030057605 {{ Flor, Georg }}

Extras (Fußzeile):