6.75 (z1960a): Freitag, Walter

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Freitag, Walter

Walter Freitag (1889-1958)

Seit 1907 in der Gewerkschaftsbewegung, 1908 Eintritt in die SPD, 1920-1933 Bezirksleiter des Deutschen Metallarbeiterverbandes in Hagen i.W., 1932 Mitglied des Preußischen Landtags, 1933-1934 Verhaftung und Internierung in verschiedenen Konzentrationslagern, 1942-1945 Tätigkeit als Wachmann bzw. als Feuerwehrmann in Dortmund-Hörde; 1946-1949 Landrat des Kreises Ennepe-Ruhr, 1946-1950 MdL Nordrhein-Westfalen, 1946-1952 Vorsitzender der IG Metall (bis 1950 für die britische Zone und Bremen), 1949-1953 MdB, 1952 Mitglied des Beratenden Ausschusses der Montan-Union, 1952-1956 Vorsitzender des DGB, 1955-1958 Mitglied des Verwaltungsrates der Deutschen Bundesbahn.

GND:12357997X {{ Freitag, Walter }}

Extras (Fußzeile):