8.1 (z1960a): Haar, Ernst

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Haar, Ernst

Ernst Haar (1925-2004)

Nach Abschluss einer kaufmännischen Lehre 1942-1945 Kriegsdienst und Gefangenschaft, 1945-1949 Angestellter der Sparda-Bank, Stuttgart, 1945 Eintritt in die Gewerkschaft der Eisenbahner Deutschlands (GdED), ab 1950 hauptamtliche Tätigkeit für die GdED, zunächst als Revisor für den Bereich Stuttgart, 1952-1959 Ortsbevollmächtigter und Geschäftsführer der Ortsverwaltung Kornwestheim, 1959-1972 Bezirksleiter der GdED, Stuttgart, und Mitglied des DGB-Landesvorstandes Baden-Württemberg, 1950 Eintritt in die SPD, 1960-1972 Kreisvorsitzender der SPD-Stuttgart, ab 1969 Mitglied des SPD-Landesvorstandes Baden-Württemberg, 1965-1990 MdB, 1969-1972 Mitglied des Vorstandes der SPD-Bundestagsfraktion, 1972-1979 Parlamentarischer Staatssekretär beim BMV, zusätzlich 1972 Parlamentarischer Staatssekretär beim BMP, 1979-1988 Vorsitzender der GdED und Mitglied des DGB-Bundesvorstandes, 1982-1990 Vizepräsident des Verwaltungsrates der Deutschen Bundesbahn, ab 1984 Präsident des Internationalen Gewerkschaftsseminars, ab 1986 Vizepräsident der Internationalen Transportarbeiter-Föderation (ITF).

Extras (Fußzeile):