8.126 (z1960a): Hiß, Dieter

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Hiß, Dieter

Dr. Dieter Hiß (geb. 1930)

1950-1954 Studium der Wirtschaftswissenschaften, 1954-1958 Universität Freiburg im Breisgau, dort wissenschaftlicher Assistent, 1958-1967 Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin, dort Hauptreferent, ab 1963 Abteilungsleiter, 1967-1973 BMWi, bzw. BMWF bzw. BMWi, dort in der Abteilung I (Wirtschaftspolitik) 1967-1972 Leiter der Unterabteilung I A bzw. W/I A (Grundsatzfragen der Wirtschaftspolitik und der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit, ab 1968: Grundsatzfragen der Wirtschaftspolitik, Konjunktur- und Wachstumspolitik), 1972-1973 Leiter der Abteilung W/VI bzw. VI (Geld und Kredit), 1973-1974 nach Überführung der Abteilung W/VI des BMWi in das BMF als Abteilung VII (Geld und Kredit) Leiter dieser Abteilung, 1974-1978 Bundeskanzleramt, dort 1974-1978 Leiter der Abteilung IV (ab 1976: 4 Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik), 1978-1995 Präsident der Landeszentralbank in Berlin.

Extras (Fußzeile):