8.139 (z1960a): Hoffmann, Paul Gray

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Hoffmann, Paul Gray

Paul Gray Hoffman (1891-1974)

Seit 1911 Tätigkeit in der amerikanischen Automobilindustrie, dort 1935-1948 und 1954-1956 Präsident der Studebaker-, zuletzt: Studebaker-Packard-Corporation, 1948-1950 im Rahmen der Marshallplanverwaltung Administrator der Economic Cooperation Administration (ECA) in Washington, 1950-1952 Präsident der Ford-Stiftung, 1956-1957 US-Delegierter bei der 11. Generalversammlung der Vereinten Nationen, 1959-1966 Direktor des Sonderfonds der Vereinten Nationen für die Entwicklungsländer, 1966-1972 Leiter des Entwicklungshilfeprogramms der Vereinten Nationen.

GND:118836056 {{ Hoffmann, Paul Gray }}

Extras (Fußzeile):