8.176 (z1960a): Huyn, Hans Graf

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Huyn, Hans Graf

Hans Graf Huyn (1930-2011)

1955-1965 im Auswärtigen Dienst, mit Stationen 1956 als Sekretär der deutschen Delegation bei den EWG-Verhandlungen in Brüssel, 1956-1957 in Tunis und Dublin, 1957-1959 in der Zentrale, Abteilung 3 (West II), 1959-1964 in Tokio, Juni-Aug. 1961 kurzzeitig abgeordnet nach Manila als ständiger Vertreter des Botschafters, 1964-1965 erneut in der Zentrale, Abteilung I (Politische Abteilung), Referat I A 1 (Europäische politische Integration, Europarat und nichtstaatliche europäische Organisationen; WEU [nichtmilitärische Angelegenheiten]), Oktober 1965 Entlassung auf eigenen Antrag, anschließend Tätigkeit als Publizist, 1969-1972 Tätigkeit in der Bundesfinanzverwaltung, 1972-1976 Wissenschaftlicher Assistent und außenpolitischer Referent bei der CSU-Landesgruppe in der CDU/CSU-Fraktion des Deutschen Bundestages, 1976-1987 und 1988-1990 MdB (CSU).

GND:107469650 {{ Huyn, Hans Graf }}

Extras (Fußzeile):