8.20 (z1960a): Haines, Elisabeth

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Haines, Elisabeth

Elisabeth Haines

1970-1973 Bundeskanzleramt, dort Hilfsreferentin in der Gruppe V/1 (Politische Planung, Arbeitsprogramm der Bundesregierung), 1974-2001 BMJFG, ab 1986: BMJFFG, ab 1991: BMFuS, ab 1994: BMFSFJ, dort 1974-1982 Leiterin des Referats 204, ab 1975: 237, ab 1978: 236 (Politik für Frauen), 1979-1991 Leiterin des Referats 234, ab 1982: 514 (Familienforschung, bevölkerungspolitische Fragen, Freizeitpolitik, Familienerholung), 1991-1998 Leiterin des Referats 213 (Familienforschung, Demographie, Freizeitpolitik, Familienerholung, Statistik, ab 1992 zusätzlich: familiengerechte Verbraucherpolitik), 1998-1999 Leiterin des Referats 104(Arbeitsgruppe Gesellschaftliche Teilhabe, freiwilliges Engagement), 1999-2001 in der Abteilung 2 (Familie) Leiterin der UAbt. 20.

Extras (Fußzeile):