8.66 (z1960a): Heck, Peter

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Heck, Peter

Dr. Peter Heck (geb. 1908)

1936 Assessor am Amtsgericht Völklingen, 1936-1939 Verwaltungsassessor am Bürgermeisteramt Dillingen/Saar, 1939-1945 Marinewerft Wilhelmshaven, 1945-1946 Kriegsgefangenschaft, 1946-1947 Deutscher Minenräumdienst, Hamburg, 1947 Verwaltungsamt für Wirtschaft des amerikanischen und britischen Besatzungsgebiets, Minden, dort in der Zentralabteilung (Haushalts- und Rechnungswesen), 1948 Leiter der Abwicklungsstelle, 1948-1949 Verwaltung für Wirtschaft des Vereinigten Wirtschaftsgebiets, Frankfurt am Main, dort Leiter der Referate Z O (Behördenaufbau und Geschäftsverteilung, Verwaltungsvereinfachung) und Z 1 (Haushalts- und Rechnungswesen, Kassenführung und -aufsicht, Rechnungslegung, Haushaltsrechnung, Rechnungsvorprüfung), 1949-1960 BMWi, dort 1949-1955 weiterhin Leiter des Referats Z 1 (Haushalts-, Rechnungs- und Kassenwesen, zudem ab 1951 Rechnungsvorprüfung und ab 1954 Haushalt), zusätzlich 1954 Leiter des Referats Z 6 (Vermögenserfassung und -nachweis), 1954-1960 (bis 1955 zusätzlich) Leiter der Unterabteilung Z V (Verwaltung).

GND:103152844X {{ Heck, Peter }}

Extras (Fußzeile):