8.78 (z1960a): Heise, Hans-Joachim

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Heise, Hans-Joachim

Dr. Hans-Joachim Heise (1907-1988)

1935-1942 Reichswirtschaftsministerium, 1942-1945 Reichsstelle für Eisen und Metalle, 1946-1952 Tätigkeit in der Privatwirtschaft, 1953-1957 BMM bzw. BMZ, dort bis 1953 Leiter des Referats III 2 (Zwischenstaatliche Wirtschaftsbeziehungen: Warenverkehr), 1953-1957 des Referats II 3 (Handelspolitik im Rahmen der OEEC und der anderen internationalen Organisationen, Kabinettsausschuss - Kleines Wirtschaftskabinett u. a.), 1957-1972 BMWi, dort bis 1972 Leiter des Referats E A 6 (Europäische Zusammenarbeit: Assoziierung der überseeischen Gebiete, Entwicklungsgebiete: Investitionsbank, Entwicklungsfonds usw., ab 1960 dazu: Koordinierung der gemeinsamen Handelspolitik der EWG, Förderungspolitik der EWG gegenüber Entwicklungsländern).

GND:1031652310 {{ Heise, Hans-Joachim }}

Extras (Fußzeile):