8.8 (z1960a): Haekkerup, Per Christen

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Haekkerup, Per Christen

Per Christen Haekkerup (1915-1979)

1945-1952 Mitglied des Hauptvorstandes der Sozialdemokratischen Partei Dänemarks, 1946-1950 Stadtverordneter in Kopenhagen, 1946-1952 Vorsitzender der sozialdemokratischen Jugendorganisation Dänemarks und 1946-1954 Generalsekretär des Internationalen Bundes der Sozialdemokratischen Jugend, seit 1950 Mitglied des dänischen Parlaments (Folketing), 1953-1962 Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, 1955-1956 Leiter des Informationsdienstes der Sozialdemokratischen Partei Dänemarks, 1956-1960 Redakteur der Zeitung „Social-Demokraten", 1960 und 1961 Leiter der dänischen Delegation bei der UNO-Vollversammlung, 1962-1966 dänischer Außenminister, anschließend Vorsitzender der sozialdemokratischen Fraktion im Folketing, 1971-1973 Minister für Budget und Ökonomie, 1973 (Sept.-Dez.) kurzzeitig Wirtschaftsminister, 1975-1978 erneut Wirtschaftsminister, anschließend Minister ohne Portefeuille (beauftragt mit der Koordination der wirtschaftlich bestimmten Ressorts).

GND:123565456 {{ Haekkerup, Per Christen }}

Extras (Fußzeile):