8.84 (z1960a): Hellwege, Heinrich

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Hellwege, Heinrich

Heinrich Hellwege (1908-1991)

Ab 1928 kaufmännische Tätigkeit, bis zu deren Auflösung 1933 Mitglied der Deutsch-Hannoverschen Partei, danach Tätigkeit in der illegalen niedersächsischen Freiheitsbewegung, 1939-1945 Kriegsdienst, 1945-1947 Gründer und Vorsitzender der Niedersächsischen Landespartei (NLP), 1946-1947 Landrat in Stade, 1946-1952 und 1955-1963 MdL Niedersachsen (NLP, 1947 DP, 1961 CDU), 1947-1961 Bundesvorsitzender der DP, 1949-1955 MdB (1949 Fraktionsvorsitzender), 1949-1955 Bundesminister für Angelegenheiten des Bundesrates, 1955-1959 Niedersächsischer Ministerpräsident, 1961-1979 Mitglied der CDU.

GND:118710192 {{ Hellwege, Heinrich }}

Extras (Fußzeile):