8.85 (z1960a): Hellwig, Fritz

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Hellwig, Fritz

Dr. Fritz Hellwig (1912-2017)

1933-1939 in der Geschäftsführung der IHK Saarbrücken, 1939-1940 in der Geschäftsführung der Bezirksgruppe Nordwest und 1940-1943 Geschäftsführer der Bezirksgruppe Südwest der Wirtschaftsgruppe Eisenschaffende Industrie, 1943-1947 Kriegsdienst und Kriegsgefangenschaft, seit 1947 in den wirtschaftspolitischen Ausschüssen der CDU, stellvertretendes Mitglied des Bundesvorstandes der CDU, Mitbegründer und Vorstandsmitglied des Deutschen Saarbundes, 1951-1959 Geschäftsführender Direktor des Deutschen Industrieinstituts in Köln, 1953-1959 MdB, dort 1956-1959 Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaftspolitik bzw. des Wirtschaftsausschusses, 1959 MdEP, 1959-1967 Mitglied der Hohen Behörde der EGKS in Luxemburg, ab 1967-1970 Vizepräsident der Europäischen Gemeinschaften in Brüssel, 1970-1973 Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Verbandes Deutscher Reeder in Hamburg.

GND:119133563 {{ Hellwig, Fritz }}

Extras (Fußzeile):