1.113 (z1961z): Mikat, Paul

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Mikat, Paul

Prof. Dr. Paul Mikat (1924-2011)

Nach Abitur Lehre in der Essener Krupp-Gußstahlfabrik, 1942-1945 Kriegsdienst, 1945 Eintritt in die CDU, Studium der katholischen Theologie, Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte, 1950-1954 im höheren Schuldienst, 1950-1953 Studium der Rechtswissenschaften und 1954 Promotion, 1957 o. Professor für Bürgerliches Recht, Rechtsgeschichte und Staatskirchenrecht an der Universität Würzburg, seit 1965 in Bochum, 1962-1966 Kultusminister des Landes Nordrhein-Westfalen und 1963-1965 Präsident der Ständigen Konferenz der Kultusminister sowie Vorsitzender des Kulturpolitischen Ausschusses des Bundesrates, 1966-1969 MdL Nordrhein-Westfalen, 1969-1987 MdB.

GND:119490005 {{ Mikat, Paul }}

Extras (Fußzeile):