1.158 (z1961z): Müller, Karl

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Müller, Karl

Dr. Karl Müller (1884-1964)

1921-1933 Direktor der Landwirtschaftskammer Rheinland, 1922 (22.-25. Okt.) Reichsernährungsminister, 1933-1940 Tätigkeit im Großhandel, 1940-1945 Leiter einer Vermögensverwaltung und eines landwirtschaftlichen Betriebs, 1933 und 1944 kurzzeitige Inhaftierung, nach dem 20. Juli 1944 Flucht, 1945-1946 Leiter der Abteilung Ernährung und Landwirtschaft beim Oberpräsidenten der Nordrhein-Provinz, Vorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker, 1946-1950 MdL Nordrhein-Westfalen (CDU), 1949-1957 MdB, dort 1950-1953 Vorsitzender des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

GND:133725308 {{ Müller, Karl }}

Extras (Fußzeile):