1.50 (z1961z): Masaryk, Jan

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Masaryk, Jan

Jan Masaryk (1886-1948)

Sohn des Gründers und ersten Präsidenten der Tschechoslowakischen Republik Tomas Masaryk, 1925-1939 Gesandter in London, 1940-1945 Außenminister der tschechoslowakischen Exilregierung im London und 1945-1948 Außenminister der tschechoslowakischen Republik, 1948 nach der kommunistischen Machtübernahme im Februar 1948 ungeklärter Tod am 10. März 1948 nach Sturz aus dem Fenster seiner Dienstwohnung im Prager Czernin-Palais.

GND:118731548 {{ Masaryk, Jan }}

Extras (Fußzeile):