1.92 (z1961z): Messerschmid, Felix

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Messerschmid, Felix

Dr. Felix Messerschmid (1904-1981)

1929-1958 Gymnasiallehrer, 1940-1945 Kriegsdienst, 1948-1955 Mitbegründer und Direktor der Akademie für Erziehung und Unterricht in Calw, 1955-1958 Leiter des Kepler-Gymnasiums in Ulm, 1958-1970 (Ruhestand) Direktor der Akademie für Politische Bildung in Tutzing, 1953-1965 Präsidialmitglied des Deutschen Ausschusses für das Erziehungs- und Bildungswesen, 1953-1964 Mitglied des Auswahlausschusses der Studienstiftung des Deutschen Volkes, seit 1954 Mitglied des Kuratoriums des UNESCO-Instituts für Pädagogik in Hamburg, 1955-1967 Vorsitzender des Verbandes der Geschichtslehrer Deutschlands und Vorstandsmitglied des Verbandes der Historiker Deutschlands, seit 1957 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des Instituts für Jugendfragen in Bonn, 1958-1963 Mitglied des Beirates Innere Führung beim BMVtg, seit 1963 Mitglied des Beirates des Instituts für Bildungsforschung in der Max-Planck-Gesellschaft, 1970-1979 Mitglied des Beirates der Bundeszentrale für politische Bildung.

GND:116914394 {{ Messerschmid, Felix }}

Extras (Fußzeile):