10.101 (z1961z): Wilmowsky, Tilo Freiherr von

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Wilmowsky, Tilo Freiherr von

Dr. Tilo Freiherr von Wilmowsky (1878-1966)

Vor dem Ersten Weltkrieg Tätigkeit als Verwaltungsjurist in Düsseldorf, Bonn und Berlin, 1907 Heirat mit Barbara Krupp, der Schwester von Bertha Krupp von Bohlen und Halbach, 1913-1919 Landrat in Merseburg, wahrend des Ersten Weltkriegs zeitweise Leiter der Zivilkanzlei beim Generalgouverneur in Belgien, 1911-1943 Berater, Mitglied des Aufsichtsrates und zeitweilig Vorsitzender des Aufsichtsrates der Fried. Krupp AG in Essen, langjähriges Aufsichtsratsmitglied der Reichs-Kredit-Gesellschaft AG, 1922-1933 Gründer und seit 1928 Präsident des Reichskuratoriums für Technik in der Landwirtschaft, 1925-1935 Vorsitzender des Wirtschaftsverbandes Mitteldeutschland, 1928-1933 stellvertretender Vorsitzender des Bundes zur Erneuerung des Reiches.

GND:118919946 {{ Wilmowsky, Tilo Freiherr von }}

Extras (Fußzeile):