10.103 (z1961z): Windelen, Heinrich

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Windelen, Heinrich

Heinrich Windelen (1921-2015)

1941-1945 Kriegsdienst und Kriegsgefangenschaft, seit 1946 Mitglied der CDU, 1945-1948 kaufmännische Ausbildung, 1949 Geschäftsführer, seit 1958 Mitinhaber einer Versandfirma in Warendorf, 1957-1990 MdB, 1969 Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte, 1969-1980 stellvertretender Fraktionsvorsitzender, 1970-1977 Vorsitzender des CDU-Landesverbandes Westfalen-Lippe, 1977-1981 Vorsitzender des Haushaltsausschusses und 1981-1983 Vizepräsident des Deutschen Bundestages, 1983-1987 Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen.

GND:118815172 {{ Windelen, Heinrich }}

Winiewicz, Józef Maria

Józef Maria Winiewicz (1905-1985)

Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre Tätigkeit als Journalist, 1939 nach der Besetzung Polens Flucht über Budapest und Istanbul nach London, dort Berater der polnischen Exilregierung, ab 1945 im diplomatischen Dienst Polens, 1946 Mitglied der polnischen Delegation bei der Friedenskonferenz in Paris, 1947-1955 Botschafter in den USA, 1955-1972 Stellvertretender Außenminister Polens.

Extras (Fußzeile):