10.11 (z1961z): Walther, Gebhardt von

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Walther, Gebhardt von

Dr. Gebhardt von Walther (1902-1982)

1929-1945 im Auswärtigen Dienst mit Stationen in Beirut (1932-1934), Memel (1934-1936), Moskau (1936-1941), Tripolis (1941-1943) und Ankara (1943-1944), 1944-1946 Internierung in der Türkei und in Deutschland, 1946-1951 kaufmännische Tätigkeit, 1951-1956 nach Wiedereintritt in den Auswärtigen Dienst Tätigkeit an der diplomatischen Vertretung in Paris, zuletzt als Gesandter, 1956-1958 Botschafter in Mexiko, 1958-1959 in Brasilien, 1959-1962 bei der NATO, 1962-1966 in Ankara und 1966-1968 in Moskau, danach geschäftsführender stellvertretender Präsident der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

GND:117131830 {{ Walther, Gebhardt von }}

Extras (Fußzeile):