10.80 (z1961z): Wetzler, Walther

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Wetzler, Walther

Walther Wetzler (1898-1960)

1924-1934 Deutsche Reichsbahngesellschaft, 1933-1934 deren Vertreter beim Generalsekretariat des Internationalen Eisenbahnverbandes, Paris, 1934-1936 technischer Leiter beim Reichsbahn-Ausbesserungswerk Neuaubing (München), 1936-1940 Bayerisches Staatsministerium des Innern, dort Erster Bevollmächtigter für den Nahverkehr der Bayerischen Verkehrsverwaltung, 1939-1945 Reichsverkehrsministerium, dort nach Abordnung nach Prag 1940-1942 Leiter des Referats Einsatz der Straßenverkehrsmittel, 1942-1945 Leiter der Abteilung K (Kraftverkehr und Straßenwesen), 1945 Mitglied des Advisory Committee of Transport für die amerikanische und britische Militärregierung, 1945-1946 Errichtung und Leiter der Straßenbau- und Verkehrsgeneraldirektion in der britischen Zone, 1946-1948 Hauptverwaltung Straßen des Vereinigten Wirtschaftsgebietes, dort Referent für Organisation, 1948-1950 Verwaltung für Wirtschaft des Vereinigten Wirtschaftsgebietes bzw. BMV, 1950-1960 Präsident des Oberprüfungsamtes für die höheren technischen Verwaltungsbeamten.

GND:1012102181 {{ Wetzler, Walther }}

Extras (Fußzeile):