12.20 (z1961z): Zimmermann, Walter

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Zimmermann, Walter

Dr. Walter Zimmermann (1896-1973)

1928-1945 Auswärtiger Dienst mit Stationen in Paris (1930-1933), Marseille (1933-1936), Sao Paulo (1936-1939) und Curitiba (Brasilien) (1939-1942), 1946-1948 Syndikus des Studienwerkes der Universität Kiel und Mitarbeiter an mehreren Tageszeitungen, 1949-1950 Institut für Handelsforschung an der Universität Köln, dort Leiter der Außenhandelsabteilung, 1950-1961 Bundeskanzleramt bzw. (ab 1951) erneut AA, dort 1950-1953 stellvertretender Leiter der Ausbildung der Anwärter des Auswärtigen Dienstes in Speyer, 1952-1953 zusätzlich Leiter des Referats I Pers B (Bewerbungen und Personalien der Angehörigen des wirtschaftlichen Dienstes), 1953-1958 Generalkonsulat Zürich, dort 1955-1958 Generalkonsul, 1958-1961 Botschafter in Peru.

GND:1030016542 {{ Zimmermann, Walter }}

Extras (Fußzeile):