2.25 (z1961z): Neuburger, August

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Neuburger, August

August Neuburger (1902-1999)

1931 Rechtsanwalt in Rastatt, ab 1932 in Mannheim, 1939-1943 Kriegsdienst, 1943-1945 Wirtschafts- und Steuerjurist in der Industrie, 1946-1947 Ministerialrat bei der Regierung von Württemberg-Baden, 1947-1952 Verwalter der Südwestbank im Bereich Württemberg-Baden, seit 1952 erneut Rechtsanwalt und Steueranwalt in Mannheim, 1954-1970 Vorsitzender des Verwaltungsrates der Deutschen Bundespost, 1949-1961 MdB (CDU), dort 1949 Vorsitzender des Ausschusses für die Frage des Sitzes der Bundesorgane (Hauptstadtausschuss), 1957-1961 Vorsitzender des Finanzausschusses.

GND:1012778681 {{ Neuburger, August }}

Extras (Fußzeile):