2.27 (z1961z): Neuloh, Otto

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Neuloh, Otto

Prof. Dr. Otto Neuloh (1902-1993)

Nach Tätigkeit im Arbeitsamt Hagen 1938-1939 Referent für Berufsberatung in der Zweigstelle Wien des Reichsarbeitsamtes, 1939-1941 Direktor des Arbeitsamtes Eisenstadt (Burgenland), 1941-1945 Abteilungsleiter des Landesarbeitsamtes Sudetenland, 1944-1945 Kriegsdienst, 1946 Gründer der Gesellschaft Sozialforschungsstelle an der Universität Münster e.V. in Dortmund und dort 1947-1961 wissenschaftlicher Geschäftsführer und Abteilungsleiter für Soziologie und Sozialpolitik, 1961-1962 Lehrbeauftragter an der Universität Köln, 1961-1967 Professor für Soziologie an der Pädagogischen Hochschule des Saarlandes in Saarbrücken, 1962 Gründer und bis 1974 Leiter des Instituts für empirische Soziologie, später: Institut für angewandte Wirtschafts- und Sozialforschung, in Saarbrücken.

GND:121494853 {{ Neuloh, Otto }}

Extras (Fußzeile):