2.38 (z1961z): Ney, Hubert

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Ney, Hubert

Dr. Hubert Ney (1892-1984)

Seit 1924 Rechtsanwalt in Saarlouis, Mitglied der Zentrumspartei, 1945 Mitglied der CVP, Übertritt in die CDU, 1952-1957 Vorsitzender der Saar-CDU, 1955-1960 MdL Saarland, 1955-1957 Ministerpräsident, 1959 Justizminister des Saarlandes, 1959 Austritt aus der CDU, 1960 Gründer der „Christlich-Nationalen Gemeinschaft", 1969 Eintritt in die NPD.

GND:124729681 {{ Ney, Hubert }}

Extras (Fußzeile):