2.69 (z1961z): Nyerere, Julius Kambarage

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Nyerere, Julius Kambarage

Julius Kambarage Nyerere (1922-1999)

1945-1949 Lehrer an einer Missionsschule in der britischen ostafrikanischen Kolonie Tanganjika, 1949-1952 Studium der Geschichte und der Wirtschaftswissenschaften in Edinburgh, nach der Rückkehr nach Afrika erneut Tätigkeit als Lehrer, 1952 Eintritt in die Tanganjika African Association, ab 1953 deren Präsident, 1954-1990 nach Umwandlung der Partei zur Tanganjika African National Union deren Vorsitzender bzw. ab 1977 Vorsitzender der mit Sansibars Afro-Shirazi Party fusionierten neuen Partei Chama Cha Mapinduzi, 1960 Chefminister unter britischer Oberhoheit, 1961 nach der Unabhängigkeit Premierminister der unabhängigen Monarchie Tanganjika im Britischen Commonwealth, 1962-1985 Präsident der Republik bzw. ab 1964 (nach der Vereinigung mit Sansibar) der Vereinigten Republik Tansania.

GND:118735748 {{ Nyerere, Julius Kambarage }}

Extras (Fußzeile):