4.30 (z1961z): Petz, Rudolf

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Petz, Rudolf

Dr. Rudolf Petz (1904-1970)

1933-1938 Österreichisches Bundeskanzleramt, 1938-1945 Reichsministerium des Innern, 1945-1947 Oberkreisdirektor in Eutin, 1947-1949 Zentralamt für Arbeit der britischen Zone bzw. Verwaltung für Arbeit des Vereinigten Wirtschaftsgebiets, 1949-1950 BMA, dort Leiter der Referate 3, 4 und 5 in der Abteilung II a (Arbeitsplanung), 1950-1952 Bundeskanzleramt, dort Leiter des Referats 7 (Arbeit, Vertriebene, Wohnungsbau, ab 1951: Grundsatzfragen, Koordinierung und Kabinettssachen aus den Geschäftsbereichen BMA, BMWo und BMVt; BAVAV), 1952 Leiter des Kanzlerbüros, 1952-1961 erneut BMA, dort Leiter der Abteilung II (Arbeitsmarktpolitik, Arbeitsvermittlung, Berufsberatung, Berufsausbildung, unterstützende Arbeitslosenhilfe; seit 1957: Arbeitskräfte), danach Universitätsdozent in Graz.

GND:1030329508 {{ Petz, Rudolf }}

Extras (Fußzeile):