6.114 (z1961z): Schneider, Heinrich

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Schneider, Heinrich

Dr. Heinrich Schneider (1907-1974)

Seit 1930 Mitglied der NSDAP, 1932-1934 Preußisches Ministerium des Innern, dort Tätigkeit im Saarreferat, 1934-1941 Rechtsanwalt in Saarbrücken und Mannheim, 1937 Ausschluss aus der NSDAP, 1942-1945 AA, dort Tätigkeit in der Rechtsabteilung, 1950 Rechtsanwalt in Saarbrücken, 1955-1962 Vorsitzender der DPS bzw. seit 1957 des Landesverbandes Saarland der FDP unter Wahrung des Namens DPS, 1956 Präsident des Landtags des Saarlandes, 1957-1959 Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landwirtschaft des Saarlandes, 1960-1961 stellvertretender Vorsitzender der FDP, 1969 Austritt aus der FDP.

GND:128378875 {{ Schneider, Heinrich }}

Extras (Fußzeile):