6.183 (z1961z): Schwerin von Krosigk, Johann Ludwig (Lutz) Graf

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Schwerin von Krosigk, Johann Ludwig (Lutz) Graf

Johann Ludwig (Lutz) Graf Schwerin von Krosigk (1887-1977)

Ab 1920 im Reichsfinanzministerium, dort 1928 Leiter der Etatabteilung, 1931 auch der Reparationsabteilung, 1932-1945 Reichsfinanzminister, AprilMai 1945 auch Reichsaußenminister, 1949 im Nürnberger „Wilhelmstraßen-Prozess" von einem amerikanischen Militärgericht zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt, 1951 begnadigt.

GND:118612212 {{ Schwerin von Krosigk, Johann Ludwig (Lutz) Graf }}

Extras (Fußzeile):