6.228 (z1961z): Siemer, Josef

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Siemer, Josef

Josef Siemer (geb. 1906)

1936-1937 Staatliche Kreditanstalt Oldenburg (Staatsbank), 1937-1940 Arbeitseinsatzverwaltung, 1940-1943 Leiter des Arbeitsamtes Oldenburg, 1943-1950 des Arbeitsamtes Wilhelmshaven, 1950-1958 BMA, dort Leiter des Referats II a 2 (zuletzt zuständig u. a. für Arbeitsbeschaffung, Arbeitskräftebilanz, Automation sowie für die Einwirkungen der Wehrpolitik auf den Arbeitsmarkt), 1958 Verhaftung wegen des Verdachts schwerer passiver Bestechung (Kreditgewährung und unentgeltliche Inanspruchnahme eines Leihwagens), 1962 Verurteilung durch das Landgericht Bonn zu neun Monaten Gefängnis und wegen unberechtigter Titelführung zu zweihundert Mark Geldstrafe sowie Verfall der aus den ihm gewährten Vorteilen errechneten Beträge in Höhe von insgesamt 32.750 DM an den Staat, 1963 Zurückweisung des Revisionsantrags durch den Bundesgerichtshof.

GND:103060052X {{ Siemer, Josef }}

Extras (Fußzeile):