6.33 (z1961z): Schalscha, Erich

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Schalscha, Erich

Dr. Erich Schalscha (1893-1981)

Seit 1920 Rechtsanwalt in Breslau, seit 1927 zugleich Notar, 1936 Berufsverbot aufgrund der Nürnberger Gesetze, 1936-1948 Emigration nach Großbritannien, 1948-1952 Oberlandesgerichtsrat in Frankfurt am Main, 1952-1953 Landgerichtsdirektor in Wiesbaden, 1953-1961 Bundesrichter am Bundesgerichtshof.

GND:117103217 {{ Schalscha, Erich }}

Extras (Fußzeile):