6.38 (z1961z): Scharpf, Fritz Wilhelm

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Scharpf, Fritz Wilhelm

Prof. Dr. Fritz Wilhelm Scharpf (geb. 1935)

1954-1964 Studium der Rechtswissenschaften und der Politischen Wissenschaften, juristischer Vorbereitungsdienst, 1955-1956 Fulbright Stipendium an der Universität Yale, Connecticut, 1960-1961 Yale Law School, Master in Recht (LL.M), 1965 Universität Chicago, Law School, dort Visiting Assistant Professor, 1966-1968 Universität Freiburg im Breisgau, dort Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), 1968-1973 Universität Konstanz, dort Professor für Politische Wissenschaften, 1973-1984 Direktor am Internationalen Institut für Management und Verwaltung am Wissenschaftszentrum Berlin, dort 1984-1986 Inhaber einer Forschungsprofessur, 1986-2003 (Emeritierung) Direktor am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln.

Extras (Fußzeile):