9.3 (z1961z): Valluy, Jean-Etienne

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Valluy, Jean-Etienne

Jean-Etienne Valluy (1899-1970)

Seit 1918 Berufssoldat, 1930-1939 Militärberater der chinesischen Regierung Chian Kai-shek, 1941-1945 verschiedene Kommandos bei den freien französischen Streitkräften de Gaulles in Nordafrika und Europa, u. a. 1944/1945 Stabschef des französischen Oberbefehlshabers Lattre de Tassigny, 1946-1948 Oberbefehlshaber der französischen Truppen im Fernen Osten (Beginn des Indochina-Krieges), 1950 Militärberater des Ministers für assoziierte Staaten, 1952 stellv. Generalstabschef des NATO-Oberbefehlshabers in Europa, 1953-1956 Vertreter Frankreichs im Ständigen Rat der NATO in Washington (1955 Armeegeneral), 1956-1960 Oberkommandierender der NATO-Streitkräfte in Europa-Mitte.

GND:1030180601 {{ Valluy, Jean-Etienne }}

Extras (Fußzeile):