2.10.13 (k1957k): 4. Ergänzung des Verwaltungsrats der Deutschen Bundesbahn, BMV

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 10. 1957Das 3. Kabinett Adenauer bei Bundespräsident Theodor HeussTelegramm des FDP-Bundesvorsitzenden Reinhold Maier an  AdenauerEs ist schon wieder fünf Minuten vor Zwölf!CDU-Wahlplakat 1957

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Ergänzung des Verwaltungsrats der Deutschen Bundesbahn, BMV

Das Kabinett stimmt der Wiederernennung des Dr. Kastner 24 und des Herrn Rademacher zu Mitgliedern des Verwaltungsrates der Deutschen Bundesbahn zu 25.

24

Dr. Heinz Kastner (1905-1981). 1932-1945 Deutsche Reichsbahn (1943 Reichsbahndirektor), 1949-1958 Vorstandsmitglied und 1957 Vorstandsvorsitzender der Westfälischen Landes-Eisenbahn AG in Lippstadt, seit 1952 Mitglied im Verwaltungsrat der Deutschen Bundesbahn, 1958-1970 Präsident der Bundesbahndirektion Köln. - Seine Wiederwahl als Vertreter der Länder im Verwaltungsrat der Bundesbahn war vom Bundesrat vorgeschlagen worden.

25

Siehe 172. Sitzung am 21. Febr. 1957 TOP 6. - Vorlage des BMV vom 22. Febr. 1957 in B 108/28613 und B 136/2737. - Zur Ernennung Rademachers und Kastners 1952 vgl. 206. Sitzung am 11. März 1952 TOP 1 (Kabinettsprotokolle 1952, S. 154 f.).

Extras (Fußzeile):