2.13.7 (k1957k): 5. Britische Übungen im Raume Soltau-Lüneburg, BMVtg

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 10. 1957Das 3. Kabinett Adenauer bei Bundespräsident Theodor HeussTelegramm des FDP-Bundesvorsitzenden Reinhold Maier an  AdenauerEs ist schon wieder fünf Minuten vor Zwölf!CDU-Wahlplakat 1957

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

5. Britische Übungen im Raume Soltau-Lüneburg, BMVtg

Das Kabinett stimmt der Kabinettvorlage des Bundesministers für Verteidigung vom 14. März 1957 zu 20. Der Bundesminister für Verkehr bittet, auch die Gemeindewege panzerfest auszubauen. Das Kabinett erklärt sich damit einverstanden.

20

Vorlage des BMVtg vom 14. März 1957 in BW 1/21765 und B 136/6930. - Der BMVtg hatte bei grundsätzlicher Anerkennung der Notwendigkeit von Militärübungen darum gebeten, das AA im Rahmen der Truppenvertragskonferenz mit der Aufnahme von Verhandlungen mit dem Ziel zu beauftragen, eine Reduzierung des Manövergeländes und eine Einschränkung der Übungen durch die britischen Stationierungsstreitkräfte zu erreichen. - Unterlagen zu den Verhandlungen des AA in AA B 86, Bde. 373 und 374. - Fortgang 5. Sitzung am 27. Nov. 1957 TOP 2.

Extras (Fußzeile):