2.17.8 (k1957k): 7. Stellungnahme der Bundesregierung zur Großen Anfrage der Fraktion der CDU/CSU betr. gesetzliche Beschränkung der Sonntagsarbeit, BMA

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 10. 1957Das 3. Kabinett Adenauer bei Bundespräsident Theodor HeussTelegramm des FDP-Bundesvorsitzenden Reinhold Maier an  AdenauerEs ist schon wieder fünf Minuten vor Zwölf!CDU-Wahlplakat 1957

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

7. Stellungnahme der Bundesregierung zur Großen Anfrage der Fraktion der CDU/CSU betr. gesetzliche Beschränkung der Sonntagsarbeit, BMA

Dieser Punkt der T.O. ist abgesetzt. Die Große Anfrage betr. gesetzliche Beschränkung der Sonntagsarbeit ist bereits in der gestrigen Plenarsitzung des Bundestages beantwortet worden 31.

31

Siehe 178. Sitzung am 4. April 1957 TOP D. - Die Drucksache Nr. 3236 war in der 203. Sitzung des Bundestags am 10. April 1957 behandelt worden. Dabei hatte sich Storch grundsätzlich für den Schutz der Sonn- und Feiertage ausgesprochen und erklärt, „daß die notwendige Steigerung der Produktion auch ohne Preisgabe der Sonntagsruhe und der Sonntagsheiligung erreicht werden sollte und daß der verfassungsmäßige Schutz der Sonn- und Feiertage gewahrt werden muß". (Stenographische Berichte, Bd. 36, S. 11512 f.).

Extras (Fußzeile):