2.21 (k1957k): 182. Kabinettssitzung am 16. Mai 1957

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 10. 1957Das 3. Kabinett Adenauer bei Bundespräsident Theodor HeussTelegramm des FDP-Bundesvorsitzenden Reinhold Maier an  AdenauerEs ist schon wieder fünf Minuten vor Zwölf!CDU-Wahlplakat 1957

Extras:

 

Text

182. Kabinettssitzung
am Donnerstag, den 16. Mai 1957

Teilnehmer: Adenauer (bis 17.00 Uhr und ab 17.48 Uhr) 1, Blücher, von Brentano, Schröder (bis 19.00 Uhr), Schäffer, Erhard, Lübke, Storch (bis 18.52 Uhr), Strauß, Preusker, Oberländer, Balke; Globke, Steinmetz, Thedieck, Ripken; Klaiber (Bundespräsidialamt), von Eckardt (BPA), Krueger (BPA), Selbach (Bundeskanzleramt), Kilb (Bundeskanzleramt). Protokoll: Abicht.

1

Nach dem Tageskalender Adenauers fand um 17.00 Uhr ein Gespräch mit dem ehemaligen isländischen Ministerpräsidenten Olafur Thors statt (B 136/20686).

Beginn: 16.00 Uhr

Ende: 19.45 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Akkreditierung eines deutschen Botschafters in Nepal

Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 9. Mai 1957 (11 - 14004 - 412/57 VS-Vertr.).

3.

Entwurf eines Gesetzes über die Errichtung eines Bundesaufsichtsamtes für das Kreditwesen; hier: Sitz des Bundesaufsichtsamtes

Vorlage des BMWi vom 25. April 1957 (VI A 3 - 2249/57).

4.

Freigabe des Restes der deutschen 18 %-Quote an der Weltbank

Vorlage des BMWi vom 25. April 1957 (VI B 3 - 426/72 - 60823/57).

5.

Konjunkturelle Zollsenkung

Vorlage des BMF vom 15. Mai 1957 (III B/5 - Z 2211 - 171/57).

6.

I. Denkschrift „Wege zur Wiederherstellung der Wirtschaftlichkeit des Hausbesitzes und seiner Eingliederung in die soziale Marktwirtschaft"

Vorlagen des BMWo vom 18. März und 11. April 1957 (I A/5 - 6600/5/57).

II. Entwurf des Bundeshaushaltsplanes 1957

a) Darlehen zur Förderung von Instandsetzungsarbeiten an Wohngebäuden (Kap. A 2503 Tit. 531)

Vorlage des BMWo vom 21. März 1957 (A/2 - 2011/29/57).

7.

I. Entwurf des Bundeshaushaltsplanes 1957

b) Finanzierung des Wohnungsbaues zugunsten von Sowjetzonenflüchtlingen und der ihnen gleichgestellten Personen (Kap. 2503 Tit. 532)

Vorlage des BMWo vom 21. März 1957 (A/2 - 2011/29/57).

II. Bereitstellung von Wohnungsbaumitteln für die Rückführung von Evakuierten

Vorlage des BMWo (I/12 - 4205/12/57) und des BMVt (II/5 - 5853/1425/57) vom 6. April 1957.

III. Bereitstellung von Wohnungsbaumitteln zugunsten von Ungarnflüchtlingen

Vorlage des BMWo (I/12 - 4141/7/57) und des BMVt (II - 55856/1140/57) vom 19. März 1957.

8.

Entwurf eines Gesetzes über die Feststellung des Bundeshaushaltsplanes für das Rechnungsjahr 1957

Vorlagen des BMWo vom 6. April 1957 und 6. Mai 1957 (III Z/2 - 2011/30/57).

9.

Saarländisches Gesetz Nr. 577 über die Gewährung von Vorschußzahlungen in der gesetzlichen Rentenversicherung vom 8. April 1957

Vorlage des BMA vom 16. Mai 1957 (IV a 6 - 1662/57).

Extras (Fußzeile):